Gottlieb Deimler
Ernst Benz
Enzo Ferarri
Ferdinand Alexander Porsche
Horace Dodge
Walter Owen Bently
Henry Ford
Tadeusz Tañski
Charles Rolls
Nicola Romeo
 



Alkohol am Steuer in Polen kommt teuer

Alkohol- verstoß Promille Grenze Park- verstoß Rotlicht- verstoß Überhol- verstoß Handy am Steuer
ab 150 Euro 0,2 bis 45 Euro bis 115 Euro bis 115 Euro bis zu 45 Euro

Zoll
Fahrzeuge, die zum Zwek einer Reparatur nach Polen eingeführt werden, unterliegen nicht dem Zoll.

Verkehrskontrollen
Im Gegensatz zu uniformierten Polizisten dürfen Beamte in Zivil außerorts keine Verkehrskontrollen mehr durchführen. Die Ordnungshüter müssen auf Verlangen ihren Namen, Dienstgrad und auch ihren Dienstausweis vorzeigen. Der kontrollierte Kraftfahrer ist bei Überprüfungen gehalten, den Fahrzeugmotor auszuschalten, die Hände aufs Steuer zu legen und im Wagen sitzen zu bleiben.
Auf Aufforderung müssen Autofahrer der Polizei Kfz-Schein und Führerschein aushändigen.

Grüne Karte
Die Mitnahme der Grünen Karte ist seit 1.Mai 2004 nicht mehr vorgeschrieben.

Parken
Im Abstand von 100 m vor und nach Bahnübergängen besteht ein Haltverbot. Wer das Zeichen für absolutes Halteverbot mit Zusatzschild (graphisches Symbol für abschleppwagen) missachtet, muss mit sofortigem Abschleppen rechnen.

Kreisverkehr
Die Vorfahrt am Kreisverkehr kann durch das Schild „Vorfahrt achten“ geregelt werden.
Weist kein Schild auf die Vorfahrt des Kreisverkehrs hin – was jedoch selten ist – gilt rechts vor links.
Im Kreisverkehr selbst hat – bei mehreren Fahrspuren – derjenige Vorrang, der die Spur nicht wechselt.

Abendlicht
In Polen ist die Benutzung des Abendlichts auch tagsüber unabhängig von den Witterungsverhältnissen und Sichtverhältnissen vom 1. Oktober jeden Jahres bis zum 31. März des Folgejahres Pflicht.
Die Polizei reagiert bei Verstößen härter als in Deutschland.

Radarwarngeräte
Gemäß Absatz 4 der polnischen Straßenverkehrsordnung ist das Benutzen und Mitführen
von Radarwarngeräten im einsatzbereiten Zustand verboten. Das Mitführen ist nur dann zulässig, wenn die Geräte erkennbar nicht einsatzbereit sind (z.B. verpacktes Gerät). Zuwiderhandlungen werden mit Geldbußen geahndet.

Überlassung des Fahrzeugs an Einheimische
In Deutschland zugelassene Fahrzeuge, die in Polen an Einheimische verliehen werden,
unterliegen nicht mehr dem Zollrecht.

 

Währung: Zloty

Euro und Polnisches Zlotych Xchange Tabelle

Oldtimer Restaurierung Autoreparatur Oldtimer Restaurierung Autoreparatur Oldtimer Restaurierung Autoreparatur Oldtimer Restaurierung Autoreparatur Oldtimer Restaurierung Autoreparatur Oldtimer Restaurierung Autoreparatur Oldtimer Restaurierung Autoreparatur Oldtimer Restaurierung Autoreparatur Oldtimer Oldtimer Oldtimer Oldtimer Oldtimer Oldtimer Oldtimer Oldtimer Oldtimer Oldtimer Oldtimer Oldtimer
TESTAMOT : Oldtimer - Werkstatt : Robert Czarnecki : Nadnia : Ul. Podmiejska 29 : 64-360 Zbaszyn : POLEN : Tel.: 0048 508 376 304

Home